Feeds:
Beiträge
Kommentare

Am 30. November öffnet das achte Haus der trendigen Gruppe
Umhausen im Tiroler Ötztal ist um ein Angebot reicher: Denn auf einer Anhöhe im Dorf ist nun das neue Explorer Hotel entstanden, das am 30. November in Betrieb gehen und die touristische Infrastruktur der Gemeinde bereichern wird. Nach den Explorer Hotels Oberstdorf, Neuschwanstein, Berchtesgaden, Kitzbühel, Montafon, Zillertal und Hinterstoder ist dies nun das achte Haus der erfolgreichen Unternehmensgruppe aus dem Allgäu.

Weiterlesen »

Advertisements

Weiterlesen »

Im Hotel Jagdhof in Riezlern im Vorarlberger Kleinwalsertal sind vitale Genießer am Zug: Im Haus gibts hochwertige Küche und einen kleinen feinen Wellnessbereich – vor der Haustüre liegen die grenzüberschreitenden Skipisten und alle Möglichkeiten abseits davon.

Nur von Bayern aus zugänglich – aber offen für Wintergenuss in allen Himmelsrichtungen: Das Vorarlberger Kleinwalsertal in den Allgäuer Alpen lockt mit grenzüberschreitenden Skigebieten und gänzlich unberührten Winterlandschaften ins glitzernde Weiß.

Weiterlesen »

Die Ruhe – das ist es, was viele Menschen in ihrem Urlaub suchen. Abseits der Pisten, in der Stille der Natur, finden Schneeschuhwanderer und Skitourengeher ihre Balance. Ungestört durch die verschneite Winterlandschaft zu marschieren ist ein Erlebnis, das einem Wintermärchen gleichkommt. Im Vorarlberger Montafon gibt es sie noch zu Genüge, die Geheimtipps für Natureindrücke fernab von Skiabfahrten und Hüttengaudi. 150 Kilometer markierte Schneeschuhrouten führen querfeldfein über glitzernde Schneefelder und durch weiße Wälder. Skitourengeher sind in allen Höhenlagen unterwegs – die Gletscher der Silvretta reichen bis über 3.000 Meter Seehöhe. Nach einem beeindruckenden Aufstieg seine Spuren in den Schnee zu ziehen, das ist ganz großes Kino. Interessierte finden online auf www.montafon.at. zahlreiche Tipps für Schneeschuhwanderungen und Skitouren im schönen Montafon.

Weiterlesen »

– Der ehemalige ÖSV-Star startet gemeinsam mit den Touristikern und den Bergbahnen der Region Schladming-Dachstein ein neues Projekt
– Nachwuchs-Skirennläufer aus der Region erhalten Unterstützung

Der ehemalige ÖSV-Star Hans Knauß möchte sich verstärkt der Förderung von jungen Skirennläufern aus seiner steirischen Heimatregion Schladming-Dachstein widmen. Dafür hat er gemeinsam mit der Region Schladming-Dachstein, dem Tourismusverband Schladming und der Schladminger 4-Berge Skischaukel (Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen, Reiteralm) das “Hans Knauß Alpin Pro Team” gegründet, das vorerst sieben Sportler unterstützt. Mit Hilfe dieser Projekt-Unterstützung sollen die Youngsters künftig ihren aufwendigen Trainings- und Rennalltag leichter meistern können. Weiterlesen »

 Die Weihnachtsmärkte im Trentino öffnen Ihre Pforten und laden mit ihren bunten Lichtern, stimmungsvollen Feiern und weihnachtlichen Aromen zu einem ursprpünglichen Erlebnis fernab des grell-blinkenden Konsum-Hypes ein. Besucher dürfen sich auf verlockende Düfte, köstliche Weihnachtsleckerein und die typisch trentiner Gastfreundschaft freuen – all dies vor einer romantischen Kulisse in Schneeweiß.

Weiße Märchenlandschaft, Eiszapfen an den Dächern der traditionellen Holzhäuschen und in der Sonne glitzernder Schnee: Besonders im Vallagarina locken barocke Paläste mit ihren theatralischen Lichtern und zauberhaften Weihnachtsmärkten, wie jene in Ala und Avio, die Besucher an. Gerade in der Vorweihnachtszeit zieht es die Menschen auf die Plätze und Straßen, wo der Duft von weihnachtlichen Spezialitäten in der Luft und der Chorgesang in den Ohren liegt. Weitere traditionelle Weihnachtsmärkte gibt es in Rovereto, in den Dörfern Rango und Tenno und in Levico Terme zu entdecken.
Weiterlesen »

Schon Ende November können sich Naturgenießer im Biohotel Castello Königsleiten auf einen Skiurlaub mit besten Aussichten freuen: 1.600 Meter hoch über dem Alltag und der „Allergiegrenze“ und nur 150 Meter von den 143 Kilometer Traumpisten der Zillertal Arena entfernt

Weiterlesen »